Trustpilot und Google Shopping

Dieses Feature ist im Free-Paket enthalten.

Los geht’s!

Sie können Ihre Trustpilot-Produktbewertungen in Ihren Shopping-Kampagnen bei Google nutzen, um den Effekt Ihrer Kampagnen zu steigern. In diesem Artikel erfahren Sie, wie’s funktioniert.

Shopping-Kampagnen bei Google können Ihnen helfen, Ihre Online-Reputation zu stärken, Traffic für Ihre Website zu generieren und qualifiziertere Leads zu erhalten. Die Einbindung Ihrer Trustpilot-Produktbewertungen kann die Wirksamkeit Ihrer Anzeigen steigern, indem Ihr guter Ruf ins rechte Licht gerückt wird.

Wie funktionieren Shopping-Kampagnen bei Google?

Sie übermitteln Ihre Produktdaten (einschl. Ihrer Trustpilot-Daten) über das Google Merchant Center an Google und erstellen eine Kampagne in Google Ads. Ihre Kampagne wird dann verwendet, um Anzeigen auf Google und an anderen Stellen im Netz zu platzieren und dadurch potenziellen Kunden Ihr Angebot zu präsentieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf dieser Hilfeseite von Google.

Was sind Shopping-Anzeigen bei Google?

Shopping-Anzeigen bei Google sind Anzeigen, die reichhaltige Produktinformationen wie ein Produktbild, den Preis und den Namen des Anbieters enthalten. Ihre Anzeigen werden Nutzern angezeigt, die nach Produkten wie Ihren suchen. Wenn Ihre Produktdaten ebenfalls Daten Ihrer Trustpilot-Produktbewertungen beinhalten, können Ihre Bewertungsdaten in Ihren Anzeigen erscheinen.

Wie erhalten Sie Sterne in Ihren Shopping-Anzeigen?

Damit in Ihren Shopping-Anzeigen sogenannte Rezensions-Snippets angezeigt werden können:

  • benötigen Sie ein Google-Ads-Konto sowie
  • ein Merchant-Center-Konto bei Google, und
  • Sie müssen Ihre Produktdaten direkt an Google Shopping übermitteln.

Sie können Ihre Trustpilot-Produktbewertungen mit einem Markup für Rezensions-Snippets versehen, indem Sie unsere Produktbewertungs-TrustBox mit SEO-Funktionalität verwenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesem Artikel. Sie können Ihre Produkte auch manuell mit einem Markup versehen, indem Sie diesen Informationen von Google zur Auszeichnung von Produkten folgen.

Bitte beachten: Der Produktdaten-Feed an Google Shopping ist nicht identisch mit dem Produktbewertungs-Feed, den Trustpilot an Google Shopping übermittelt. Damit Sie Rezensions-Snippets auf Google erhalten können, benötigt Google beide Produktfeeds.

Was sollten Sie im Zusammenhang mit Google Shopping beachten?

Wenn Sie alle oben beschriebenen Punkte erfüllen und Ihre Produktbewertungen trotzdem noch nicht angezeigt werden, könnte es an einer dieser drei häufigen Ursachen liegen:

  • Sie erfüllen die Mindestanforderungen von Google hinsichtlich der Anzahl und Art der Produktbewertungen noch nicht. Erst wenn Ihr Feed mindestens 50 Produktbewertungen enthält, kann Ihr Unternehmen bei Google Shopping gelistet werden. Damit ein bestimmtes Produkt angezeigt werden kann, sind mindestens drei Bewertungen zu diesem Produkt erforderlich, wobei eine davon von einem Kunden stammen muss, den Sie zur Bewertungsabgabe eingeladen haben.
  • Die SKUs und/oder die Produkt-URLs, die Sie an Google übermittelt haben, stimmen nicht mit denen überein, die Sie an Trustpilot gesendet haben. Damit es funktioniert, müssen sie übereinstimmen.
  • Sie haben nicht beantragt, dass Ihre Sternebewertung in Shopping-Anzeigen bei Google aufgenommen wird. Informationen dazu, wie Sie einen vollständigen Feed Ihrer Produktdaten an Google übermitteln können, finden Sie in der Produktdatenspezifikation von Google.

Weitere Informationen finden Sie auch in unseren häufig gestellten Fragen zu Trustpilot und Google.