So verifizieren Sie Ihre Domain

Dieses Feature ist im Free-Paket enthalten.

Los geht’s!

Die Domain-Verifizierung trägt dazu bei, sicherzustellen, dass nur verifizierte Website-Eigentümer Unternehmensprofile auf Trustpilot für sich beanspruchen. Hier erfahren Sie, welche verschiedenen Möglichkeiten für die Verifizierung zur Auswahl stehen.

Wenn Sie für die Beanspruchung Ihres Unternehmensprofils eine E-Mail-Adresse verwendet haben, die nicht mit der Domain Ihrer Unternehmenswebsite übereinstimmt, müssen Sie Ihre Domain verifizieren. Nachdem Sie Ihren Account beansprucht und aktiviert haben, werden Sie hierfür zum Workflow Domain verifizieren weitergeleitet, um die Einrichtung abzuschließen.

So verwenden Sie für die Verifizierung eine E-Mail-Adresse, die mit Ihrer Domain übereinstimmt

Dies ist die einfachste Methode, um Ihre Domain zu verifizieren.

  1. Geben Sie im Workflow Domain verifizieren unter Mit Domain-E-Mail-Adresse verifizieren im entsprechenden Feld eine E-Mail-Adresse an, die mit der Domain Ihrer Unternehmenswebsite übereinstimmt. Wenn Sie beispielsweise das Unternehmensprofil der Domain www.beispiel.de beanspruchen, verwenden Sie für die Verifizierung z. B. die E-Mail-Adresse name@beispiel.de.

  1. Klicken Sie auf Senden. Dadurch wird eine Verifizierungs-E-Mail von uns ausgelöst.
  2. Sehen Sie im Posteingang Ihrer E-Mail-Adresse nach der Verifizierungs-E-Mail. Falls Sie sie nicht innerhalb von ein paar Minuten erhalten, sehen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner nach.
  3. Klicken Sie in der E-Mail auf Domain-Zugriffsberechtigung bestätigen. Sie werden daraufhin zurück zu Trustpilot geleitet, wo eine Bestätigung angezeigt wird. Klicken Sie auf Einloggen.

  1. Geben Sie auf der nächsten Seite Ihre Zugangsdaten an (die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich angemeldet haben) und klicken Sie auf Einloggen, um auf Ihren Trustpilot-Business-Account zuzugreifen.

So laden Sie für die Verifizierung eine Datei auf Ihre Website hoch

Eine weitere Möglichkeit zur Verifizierung Ihrer Domain ist der Upload einer HTML-Datei auf Ihre Website. Hierfür benötigen Sie Admin-Zugriff auf den Stammordner Ihrer Website. Dieser Vorgang erfolgt über eine sichere HTTPS-Verbindung.

  1. Laden Sie im Workflow Domain verifizieren unter Durch Dateiupload verifizieren die für die Verifizierung generierte HTML-Datei herunter.
  2. Laden Sie die Datei in den Stammordner Ihrer Website hoch.
  3. Kehren Sie zurück zu Trustpilot, kopieren Sie die Adresse für die Bestätigung und fügen Sie sie in Ihren Webbrowser ein.
  4. Klicken Sie auf Domain verifizieren, um zu bestätigen.
Bitte beachten: Sobald Ihre Domain verifiziert ist, können Sie die Datei wieder löschen. Sie müssen die Datei innerhalb eines Monats, nachdem sie generiert wurde, verifizieren.

So verifizieren Sie Ihre Domain über die Google Search Console

Wenn Sie die Google Search Console für Ihre Website aktiviert haben, können Sie Ihre Domain auch darüber verifizieren.

  1. Loggen Sie sich in den Google-Account ein, den Sie für Ihre Google Search Console verwenden.
  2. Klicken Sie auf Property hinzufügen, geben Sie Ihren Domainnamen an und klicken Sie auf Weiter.
  3. Wählen Sie im darauffolgenden Dialogfenster eine der Verifizierungsmethoden. Fahren Sie mit dem Verifizierungsworkflow von Google fort.
  4. Kehren Sie zurück zu Trustpilot und klicken Sie auf Domain verifizieren, um zu bestätigen.

So verwenden Sie für die Verifizierung ein Meta-Tag

Eine weitere Möglichkeit zur Verifizierung Ihrer Domain besteht darin, ein kurzes Stück Code von Trustpilot zu kopieren und es in den HTML-Code Ihrer Website einzufügen. Dieser Code dient als Markierung und gibt Trustpilot keinerlei Zugriff auf Ihre Website. Dieser Vorgang erfolgt über eine sichere HTTPS-Verbindung.

  1. Klicken Sie im Workflow Domain verifizieren unter Mit Meta-Tag verifizieren auf Kopieren, um das generierte Meta-Tag zu kopieren.
  2. Fügen Sie das Meta-Tag in den HTML-Code der Startseite Ihrer Website vor dem ersten <body>-Abschnitt in den <head>-Bereich ein.
  3. Kehren Sie zurück zu Trustpilot und klicken Sie auf Domain verifizieren, um zu bestätigen.
Bitte beachten: Sobald Ihre Domain verifiziert ist, können Sie das Meta-Tag wieder aus Ihrer Website entfernen. Sie müssen das Meta-Tag innerhalb eines Monats, nachdem der Code generiert wurde, verifizieren.

So verifizieren Sie Ihre Domain über den DNS-Eintrag Ihres Domain-Hosts

Eine weitere Möglichkeit zur Verifizierung Ihrer Domain ist die Modifizierung des DNS-TXT-Eintrags Ihres Domain-Hosts. Wenn Sie Ihre Website zur Verifizierung schicken, können wir dadurch verifizieren, dass Sie der Eigentümer der Domain sind. Dies hat keinen Einfluss auf Ihre Website oder Ihr E-Mail-Konto.

  1. Klicken Sie im Workflow Domain verifizieren unter Über DNS verifizieren auf Kopieren, um den generierten TXT-Eintrag zu kopieren.
  2. Öffnen Sie das Admin-Interface Ihres Domain-Host-Accounts und modifizieren Sie Ihre DNS-Einträge. Fügen Sie den kopierten Code als neuen TXT-Eintrag hinzu. Falls Sie weitere Informationen hierzu benötigen, konsultieren Sie bitte die Dokumentation Ihres Domain-Hosts.
  3. Kehren Sie zurück zu Trustpilot und klicken Sie auf Domain verifizieren, um zu bestätigen.
Bitte beachten: Es können bis zu 72 Stunden vergehen, bis Ihr Eintrag aktualisiert ist. Sobald Ihre Domain verifiziert ist, können Sie den Eintrag wieder löschen. Sie müssen den Eintrag innerhalb eines Monats, nachdem er generiert wurde, verifizieren.