So verifizieren Sie Ihre Domain

Wir nehmen die Integrität der Inhalte auf Trustpilot sehr ernst. Die Verifizierung der Domains trägt dazu bei, sicherzustellen, dass nur verifizierte Website-Eigentümer mit Bewertern interagieren können.

Um Ihre Domain auf Trustpilot für sich beanspruchen zu können, muss verifiziert werden, dass Sie der Eigentümer der Domain sind. Sobald Sie Ihre Domain so für sich beansprucht haben, können Sie Trustpilot nutzen, um nützliche Informationen über Ihr Unternehmen auf Ihrem Profil zu veröffentlichen, mit Bewertern zu interagieren und Kunden einzuladen, Ihr Unternehmen zu bewerten.

So nutzen Sie für die Verifizierung eine E-Mail-Adresse, die mit Ihrer Domain übereinstimmt

Falls Sie dies noch nicht getan haben, beanspruchen Sie zunächst Ihr Unternehmensprofil auf Trustpilot für sich. Die gängigste Methode zur Überprüfung Ihrer Identität ist die Verwendung einer E-Mail-Adresse, die mit der Domain Ihrer Website übereinstimmt.

So verifizieren Sie Ihre Domain:

  • Geben Sie im Workflow Domain verifizieren im Feld Geschäftliche E-Mail-Adresse eine E-Mail-Adresse an, die mit der Domain der Website Ihres Unternehmens übereinstimmt. Falls Sie keine E-Mail-Adresse haben, die mit Ihrer Domain übereinstimmt, nutzen Sie eine der anderen Methoden.

Ein Beispiel: Sie versuchen, das Profil der Website www.IhreBeispieldomain.de zu beanspruchen. Bei der Anmeldung für Ihren Trustpilot-Account haben Sie die E-Mail-Adresse IhrName@gmail.com verwendet. Das ist absolut in Ordnung. Um die Verifizierung zu erleichtern, können Sie hierfür jedoch z. B. die E-Mail-Adresse Info@IhreBeispieldomain.de verwenden.

Für Ihren Account wird nach wie vor Ihre Gmail-Adresse genutzt, doch die Verifizierung ist um einiges einfacher, wenn Sie hierfür eine Adresse verwenden, die mit Ihrer Domain übereinstimmt.

So verifizieren Sie Ihre Domain ohne eine E-Mail-Adresse, die mit Ihrer Domain übereinstimmt

Falls Ihnen keine E-Mail-Adresse zur Verfügung steht, die mit der Domain Ihrer Website übereinstimmt, keine Sorge: Es gibt vier weitere Möglichkeiten, Ihre Domain zu verifizieren.

Tipp: Diese Möglichkeiten erfordern evtl. technische Kenntnisse und die Hilfe Ihres Website-Administrators.

Fügen Sie auf Ihrer Website ein Meta-Tag hinzu

Eine einfache Möglichkeit zur Verifizierung Ihrer Domain ist das Hinzufügen eines Meta-Tags auf Ihrer Startseite. Dafür kopieren Sie ein kurzes Stück HTML-Code und fügen es in den Code Ihrer Website ein. Dieser Code dient lediglich als Markierung und gibt Trustpilot keinerlei Zugriff auf Ihre Website. Um diese Möglichkeit zu nutzen, müssen Sie den HTML-Code der Indexseite Ihrer Website bearbeiten können. Dieser Vorgang erfolgt über eine sichere HTTPS-Verbindung.

  1. Klicken Sie im Workflow Domain verifizieren unter Mit Meta-Tag verifizieren auf Kopieren, um das Meta-Tag, das für Ihren Account generiert wurde, zu kopieren.
  2. Fügen Sie den Tag-Code auf der Startseite Ihrer Website vor dem ersten <body>-Abschnitt in den <head>-Bereich ein.
  3. Kehren Sie zurück zum Workflow Domain verifizieren und klicken Sie dort auf den Button Domain verifizieren. Sobald Ihre Domain verifiziert ist, können Sie das Meta-Tag wieder entfernen.

Bitte beachten: Sie müssen das Meta-Tag innerhalb eines Monats, nachdem der Code generiert wurde, verifizieren.

Laden Sie eine Datei auf Ihre Website hoch

Eine weitere Möglichkeit zur Verifizierung Ihrer Domain ist der Upload einer speziellen HTML-Datei auf Ihre Website. Hierfür benötigen Sie Admin-Zugriff auf den Stammordner Ihrer Website. Dieser Vorgang erfolgt über eine sichere HTTPS-Verbindung.

  1. Laden Sie im Workflow Domain verifizieren unter Durch Dateiupload verifizieren die HTML-Datei für die Verifizierung herunter.
  2. Laden Sie die Datei in den Stammordner Ihrer Website hoch.
  3. Kehren Sie zurück zum Workflow Domain verifizieren, kopieren Sie die Adresse für die Bestätigung und fügen Sie sie in Ihren Webbrowser ein.
  4. Klicken Sie auf den Button Domain verifizieren. Sobald Ihre Domain verifiziert ist, können Sie die Datei wieder löschen.

Bitte beachten: Sie müssen die Datei innerhalb eines Monats, nachdem sie generiert wurde, verifizieren.

Modifizieren Sie den DNS-Eintrag Ihres Domain-Hosts

Eine weitere Möglichkeit zur Verifizierung Ihrer Domain ist die Modifizierung des DNS-TXT-Eintrags Ihres Domain-Hosts. Wenn Sie Ihre Website zur Verifizierung schicken, können wir dadurch verifizieren, dass Sie der Eigentümer der Domain sind. Der Eintrag hat keinen Einfluss auf Ihre Website oder Ihr E-Mail-Konto. Bitte beachten Sie, dass bis zu 72 Stunden vergehen können, bis Ihr DNS-Eintrag aktualisiert ist.

So verifizieren Sie Ihre Domain mithilfe des TXT-Eintrags:

  1. Klicken Sie im Workflow Domain verifizieren unter Über DNS verifizieren auf den Button Kopieren, um den TXT-Eintrag zu kopieren.
  2. Öffnen Sie das Admin-Interface Ihres Domain-Host-Accounts und modifizieren Sie Ihre DNS-Einträge. Fügen Sie den Code für die Verifizierung aus Schritt 1 als neuen TXT-Eintrag hinzu. Falls Sie weitere Informationen hierzu benötigen, konsultieren Sie bitte die Dokumentation Ihres Domain-Hosts.
  3. Kehren Sie zurück zum Workflow Domain verifizieren und klicken Sie dort auf den Button Domain verifizieren. Sobald Ihre Domain verifiziert ist, können Sie den TXT-Eintrag wieder löschen.

Falls Sie eine Fehlermeldung erhalten, vergewissern Sie sich, dass der neue TXT-Eintrag korrekt hinzugefügt ist, und versuchen Sie es erneut.

Bitte beachten: Sie müssen den TXT-Eintrag innerhalb eines Monats, nachdem er generiert wurde, verifizieren.

Loggen Sie sich in die Google Search Console ein

Wenn Sie die Google Search Console bereits für Ihre Website aktiviert haben, ist es ganz einfach, Ihre Domain darüber zu verifizieren.

  1. Loggen Sie sich in den Google-Account ein, der Zugriff auf Ihre Google Search Console hat.
  2. Klicken Sie links oben auf den Button Property hinzufügen, geben Sie Ihren Domainnamen an und klicken Sie auf den Button Weiter.
  3. Wählen Sie im darauffolgenden Dialogfenster eine der Verifizierungsmethoden. Fahren Sie mit dem Verifizierungsworkflow von Google fort.
  4. Sobald Sie Ihre Domain erfolgreich mit Google verifiziert haben, klicken Sie im Workflow Domain verifizieren von Trustpilot auf den Button Domain verifizieren.