Guten Tag! Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

In unserem Support-Center finden Sie Informationen über Google-Verkäuferbewertungen, Rich Snippets, TrustBoxes, Produktbewertungen sowie Anleitungen zum Bearbeiten Ihrer Bewertungen und Account-Einstellungen.

​Grundeinstellungen

Für Unternehmen ist der Wiedererkennungswert wesentlich – deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr Profil entsprechend ausfüllen und gestalten. Und denken Sie daran, die Bewertungsbenachrichtigungen zu aktivieren, damit Sie keine neue Bewertung verpassen!

Ein Überblick über Ihr Trustpilot-Profil

Ihr Trustpilot-Profil ist die Seite, die Ihre Kunden sehen, wenn sie auf der Website von Trustpilot nach Ihrem Unternehmen suchen. Neben all Ihren Bewertungen, Ihrem TrustScore und Ihrer Sternebewertung sowie einer prozentualen Aufschlüsselung Ihrer Bewertungen enthält es auch folgende Informationen:

  • Unternehmensinformationen, einschließlich Ihres Unternehmensnamens und eines Links zur Website Ihres Unternehmens
  • eine Beschreibung Ihres Unternehmens
  • Ihr Unternehmenslogo (oder einen Screenshot der Homepage Ihrer Website bzw. ein anderes Bild)
  • Ihre Kontaktinformationen

Prüfen Sie ganz in Ruhe, wie Ihr Profil auf der Trustpilot-Seite aussieht, und überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen, ob die dort veröffentlichten Informationen noch aktuell und richtig sind.

So passen Sie Ihr Unternehmensprofil an

Bewertungsbenachrichtigungen aktivieren

Nichts vermittelt einem Kunden mehr Wertschätzung als eine zeitnahe Beantwortung seines Anliegens. Deshalb sollten Sie sich unbedingt über neue Bewertungen benachrichtigen lassen.

Dabei können Sie festlegen, ob Sie Benachrichtigungen für alle Bewertungen oder nur für solche mit einer bestimmten Anzahl von Sternen erhalten möchten. Die Aktivierung erfolgt in Ihrem Business-Account und ist ganz einfach.

So aktivieren Sie Bewertungsbenachrichtigungen

ZurückDie Interaktion mit Bewertern

WeiterTeilen Sie Ihre Bewertungen

Kommentare

0 Kommentare