Wahl Ihres Nutzernamens

Trustpilot ist der Transparenz verpflichtet. Lesen Sie hier den Transparenzbericht 2022.

Jedes Trustpilot-Bewerterprofil erfordert einen Nutzernamen. Dieser wird zusammen mit jeder Bewertung, die Sie abgeben, öffentlich angezeigt. Die Wahl Ihres Nutzernamens ist nicht endgültig, und Sie können ihn jederzeit ändern. Welchen Nutzernamen Sie wählen, hängt davon ab, ob Sie gerne identifizierbar sein möchten oder eher anonym bleiben wollen.

Was muss ich bei der Wahl meines Nutzernamens beachten?

Sie können Ihren Nutzernamen frei wählen. Viele unserer Bewerter wählen einfach ihren Vornamen, andere ihren vollen Namen.

Wenn Sie lieber anonym bleiben möchten, können Sie auch etwas anderes wählen – Sie müssen nicht Ihren wirklichen Namen verwenden. Stellen Sie lediglich sicher, dass Ihr gewählter Nutzername für ein Bewertungsportal angebracht ist und mit unseren Richtlinien für Bewerter in Einklang steht. So dürfen Sie sich mit Ihrem Nutzernamen nicht als eine andere Person ausgeben, und Ihr Nutzername darf auch keinen unangemessenen Sprachgebrauch wie z. B. hetzerische, anstößige, obszöne, verleumderische Ausdrücke oder Werbung enthalten.

Als eindeutigen Identifikator für Ihr Profil nutzt Trustpilot nicht Ihren Nutzernamen, sondern Ihre E-Mail-Adresse; daher ist es möglich, dass andere Bewerter denselben Nutzernamen verwenden. So kann es beispielsweise sein, dass es mehrere Bewerter mit dem Nutzernamen „Max Müller“ auf Trustpilot gibt.

Warum hat Trustpilot meinen vollen Namen verwendet?

Wenn Sie sich über Facebook oder Google bei Trustpilot angemeldet haben, haben Sie zugestimmt, dass wir Zugriff auf bestimmte Informationen wie z. B. Ihren Namen und Ihr Profilbild auf Facebook bzw. Google erhalten. Wenn Sie auf Facebook bzw. Google Ihren vollen Namen verwenden, wird dieser auch auf Trustpilot verwendet. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für Bewerter.

Wenn Sie eine Bewertung als Reaktion auf eine Bewertungseinladung abgegeben haben, haben wir Ihr Profil auf Grundlage der Informationen erstellt, die uns von dem Unternehmen, das Sie zur Bewertungsabgabe eingeladen hat, zur Verfügung gestellt wurden. Wenn das Unternehmen dabei Ihren vollen Namen verwendet hat, wurde dieser automatisch als Ihr Trustpilot-Nutzername verwendet.

Wie kann ich meinen Nutzernamen ändern?

  1. Gehen Sie zur Trustpilot-Seite, loggen Sie sich in Ihr Nutzerprofil ein, klicken Sie oben rechts auf Ihr Nutzersymbol, und klicken Sie in der Auswahlliste auf die Option Meine Einstellungen.
  2. Geben Sie unter Persönliche Einstellungen in das Feld Name (öffentlich sichtbar) einen neuen Nutzernamen ein.

Ihr Nutzername muss aus 2 bis 30 Zeichen bestehen und kann keine Ziffern oder Sonderzeichen wie „#&@+[ ]( )“ enthalten.

  1. Klicken Sie auf Angaben speichern, um zu bestätigen.

Nachdem Sie Änderungen vorgenommen haben, kann es bis zu 20 Minuten dauern, bis diese auf Trustpilot angezeigt werden.

Ich kenne den Nutzernamen meines Bewerterprofils nicht


Wenn Sie den in Ihrem Trustpilot-Bewerterprofil hinterlegten Nutzernamen nicht kennen, kann dies verschiedene Gründe haben.

  1. Wenn Sie eine Bewertung als Reaktion auf eine Bewertungseinladung abgegeben haben, wurde Ihr Profil automatisch auf Grundlage der Informationen erstellt, die uns von dem Unternehmen, das Sie zur Bewertungsabgabe eingeladen hat, zur Verfügung gestellt wurden.
    Es ist möglich, dass das Unternehmen eine Standardbezeichnung wie „Kunde“ verwendet hat, wenn ihm Ihr Name nicht bekannt war, oder dass ihm bei der Eingabe Ihres Namens ein Fehler unterlaufen ist.

    Sie können Ihren Namen in Ihren Einstellungen ändern, indem Sie den oben beschriebenen Schritten folgen.

  1. Ihr Profil wurde mithilfe einer gemeinschaftlich genutzten E-Mail-Adresse erstellt. Wenn Ihre E-Mail-Adresse von zwei oder mehr Personen genutzt wird, werden Sie möglicherweise auf E-Mails bzw. Bewertungen stoßen, die an den anderen Nutzer gerichtet sind bzw. von ihm geschrieben wurden.

    Wenn Sie der Inhaber des Trustpilot-Bewerterprofils sowie der zugehörigen E-Mail-Adresse sind, können Sie den Nutzernamen in den Einstellungen ändern, indem Sie den oben beschriebenen Schritten folgen.

    Wenn der bzw. die anderen Nutzer Ihrer E-Mail-Adresse auch weiterhin ein Trustpilot-Profil haben möchten, kann er bzw. können sie unter Verwendung einer anderen E-Mail-Adresse ein neues Profil erstellen.

    Wenn Sie die gemeinschaftlich genutzte E-Mail-Adresse lieber durch einzelne E-Mail-Adressen ersetzen möchten, können Sie und der bzw. die anderen Nutzer neue Profile erstellen und den bisherigen Bewerter-Account löschen, der mit der gemeinsam genutzten E-Mail-Adresse erstellt wurde. Wenn Sie diesen Account löschen, gehen alle Bewertungen verloren. Sie können jedoch auch in Erwägung ziehen, das bisherige Profil mit Ihrem neuen Profil zusammenzufassen.

  1. Ihr Profil wurde mithilfe einer gemeinschaftlich genutzten E-Mail-Adresse erstellt, wird jedoch unter dem Namen einer verstorbenen Person geführt.

    Wenn Sie der Inhaber des Trustpilot-Bewerterprofils sowie der zugehörigen E-Mail-Adresse sind, können Sie den Nutzernamen in den Einstellungen ändern, indem Sie den oben beschriebenen Schritten folgen. 

    Wenn die verstorbene Person der Inhaber des Trustpilot-Bewerterprofils sowie der zugehörigen E-Mail-Adresse ist, können Sie den Bewerter-Account löschen.

Sofern keine dieser Optionen zutrifft und Sie andere Fragen zu Ihrem Account haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Zurück Wie kann ich mein Profilbild wechseln oder entfernen?

War dieser Beitrag hilfreich?

Related articles