Guten Tag! Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

In unserem Support-Center finden Sie Informationen über Google-Verkäuferbewertungen, Rich Snippets, TrustBoxes, Produktbewertungen sowie Anleitungen zum Bearbeiten Ihrer Bewertungen und Account-Einstellungen.

So erhalten Sie Rich Snippets für die SEO durch TrustBoxes für Servicebewertungen

TrustBox-Widgets ermöglichen es Ihrem Unternehmen, auf einfache Weise Rich Snippets zu erhalten. Wenn Sie eine TrustBox auf Ihrer Website implementieren, wird Ihr TrustScore und die Gesamtzahl Ihrer Bewertungen mit einem Markup versehen, das dazu beiträgt, dass Ihre Website in den Suchergebnissen von Google hervorsticht.

Eine TrustBox verbessert die SEO Ihrer Website nicht direkt, doch das Markup hilft Google, Ihre Gesamtbewertung zu verstehen. Dies kann Ihre Klickrate in der organischen Suche erhöhen, mehr Traffic für Ihre Website generieren und mit der Zeit Ihr Ranking verbessern. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch in Googles Richtlinien für strukturierte Daten.

Auch für Ihre Produktbewertungen können Sie Rich Snippets erhalten; nutzen Sie dafür unsere SEO-freundliche „Product Reviews“-TrustBox.

Implementierung einer TrustBox für Rich Snippets

Mit unseren TrustBoxes können Sie Ihre Bewertungen in null Komma nichts auf Ihrer Website anzeigen. Wir folgen der aktuellen Entwicklung strukturierter Daten, um sicherzustellen, dass Ihre Implementierung stets im Einklang mit den Richtlinien von Google ist, wenn Sie die TrustBox-Implementierungsrichtlinien genau befolgen.

So implementieren Sie eine TrustBox für Rich Snippets in der Google-Suche:

Schritt 1: Fügen Sie eine TrustBox auf Ihrer Website ein.

  1. Wählen Sie aus der TrustBox-Bibliothek eine TrustBox aus, die Servicebewertungen anzeigt.
  2. Setzen Sie das Häkchen vor Rich Snippets für SEO aktivieren.
  3. Implementieren Sie den TrustBox-Code auf Ihrer Website – beachten Sie dabei die Implementierungsrichtlinien.

Schritt 2: Veranlassen Sie, dass der Googlebot Ihre Seiten „crawlt“ und indexiert.

  1. Loggen Sie sich in Ihre Google Search Console ein, wählen Sie Ihre Website aus und klicken Sie auf Crawling > Abruf wie durch Google.
  2. Fügen Sie die URL der Seite ein, auf der Sie die TrustBox implementiert haben, und klicken Sie auf Abrufen und rendern.
  3. Wenn Google den Abruf abgeschlossen hat, klicken Sie auf An den Index senden.
  4. Setzen Sie ein Häkchen in der Box Ich bin kein Roboter und markieren Sie Nur diese URL crawlen. Klicken Sie dann auf Los.

Wiederholen Sie die obigen Schritte für alle URLs, auf denen Sie dieselbe TrustBox implementiert haben. Sobald Ihre Seiten indexiert sind, sollten Rich Snippets in der Google-Suche erscheinen.

Implementierungsrichtlinien

Ist die Autorität Ihrer Website gering (das heißt, Google durchsucht Ihre Site nicht sehr oft), kann es mehr als drei Monate dauern, bevor Google ein automatisches Crawling Ihrer Seiten durchführt. Daher sollten Sie das Crawling manuell veranlassen, damit Google Ihre neuen Inhalte abruft.

So erzielen Sie optimale Ergebnisse:

Was Sie immer beachten sollten

  1. Fügen Sie den Code der TrustBox nur auf wenigen (maximal 5) Zielseiten hinzu, z. B.:
    • Über-uns-Seite oder Seite mit Erfahrungsberichten von Kunden
    • 1 oder 2 wichtige Zielseiten, die laut Ihren Analysen den meisten Traffic erhalten
  1. Platzieren Sie die TrustBox im oberen Teil der jeweiligen Webseite, der für Nutzer ohne Scrollen sichtbar ist, oder an einer anderen auffälligen Stelle, wo die Besucher die Sterne leicht sehen, wenn sie auf die Seite gelangen.
    • Tipp: Platzieren Sie die TrustBox nicht im allgemeinen Kopf- oder Fußbereich oder im Navigationsmenü, damit die TrustBox nicht auf Ihrer gesamten Website angezeigt wird.

Was Sie nicht tun sollten

  1. Versuchen Sie nicht, Rich-Snippet-Sterne durch Markup Ihres TrustScores auf Ihrer gesamten Website zu erhalten, da Google dies als Spam betrachtet und dieses Verhalten daher missbilligt.
    • Tipp: Platzieren Sie auf anderen Seiten Ihrer Website gewöhnliche TrustBoxes ohne Rich-Snippet-Markup.

Bitte beachten Sie, dass Google für SEO-optimierte TrustBoxes auf der Startseite keine Rich-Snippet-Sterne unterstützt. Wir empfehlen Ihnen dennoch, eine SEO-optimierte TrustBox zu Ihrer Startseite hinzuzufügen, da Ihre Website dadurch mit guten Metadaten aufgewertert wird, was Ihre Präsenz im Google Knowledge Graph verbessern kann.

Wichtig: Es liegt völlig im Ermessen von Google, welche Websites wann Rich Snippets erhalten. Selbst wenn Sie alle Richtlinien von Google erfüllen, kann Google unabhängig davon darüber entscheiden, ob Rich Snippets in den Suchergebnissen angezeigt werden oder nicht.

Häufig gestellte Fragen

Es werden keine Rich Snippets angezeigt. Was kann ich tun? Finden Sie hier Tipps zur Fehlerbehebung.

Was sind Rich Snippets?

Rich Snippets sind ein Markup des Inhalts einer Webseite, das Suchmaschinen dabei hilft, Informationen leichter zu finden und zu indexieren.

Rich Snippets sind nicht mit Verkäuferbewertungen von Google (den gelben Sternen in Anzeigen) zu verwechseln. Rich-Snippet-Sterne erscheinen in organischen Suchergebnissen.

Indexiert Google die Servicebewertungen in SEO-optimierten TrustBoxes?

Nein. Google indexiert den Inhalt der Bewertungen auf Ihrem Unternehmensprofil auf trustpilot.com. Derselbe Inhalt sollte nicht zusätzlich auf Ihrer Website indexiert werden, da dies als duplizierter Inhalt gelten würde und zu SEO-Strafen führen könnte. Die TrustBoxes versehen nur Ihren TrustScore und die Gesamtzahl Ihrer Bewertungen mit dem Markup.

Kann ich Rich Snippets zu all meinen Seiten hinzufügen?

Wir empfehlen Ihnen dringend, dies nicht zu tun. Dies wäre irreführend und würde von Google als Spam betrachtet werden. Wir empfehlen Ihnen stattdessen, 1 oder 2 Seiten auszuwählen, die Ihr Unternehmen am besten repräsentieren, z. B. die Über-uns-Seite. Zusätzlich können Sie Rich Snippets auch auf 1 oder 2 wichtigen Zielseiten hinzufügen. Fügen Sie Rich Snippets jedoch maximal auf 5 Seiten Ihrer Website hinzu.

Wie füge ich Rich Snippets zu meiner Kategorien- oder Produktlistenseite hinzu?

Auf vielen Websites müssen wir feststellen, dass Produktlistenseiten ein Produkt-Markup erhalten haben. Vielleicht machen Ihre Konkurrenten das ja so? Allerdings verstößt dies gegen die Richtlinien von Google, und Sie würden damit den Verlust all Ihrer Rich Snippets riskieren, einschl. zulässiger Rich Snippets auf Produktseiten.

Google hat bereits damit begonnen, Maßnahmen gegen einige größere Websites zu ergreifen, die Rich Snippets missbrauchen. Wir empfehlen Ihnen, den Richtlinien von Google zu folgen. Mit unseren TrustBoxes sind Sie auf der sicheren Seite, da diese im Einklang mit den Richtlinien von Google sind.

Weshalb ist das Rich-Snippet-Markup nur für gewisse TrustBoxes verfügbar?

Unsere Rich-Snippet-Funktion ist nur für diejenigen TrustBoxes verfügbar, die vollständig im Einklang mit den Richtlinien von Google sind. Diese TrustBoxes:

  • zeigen Ihre Gesambewertung in Form Ihres TrustScores sowie die Gesamtzahl Ihrer Bewertungen an,
  • präsentieren Bewertungsinhalte und
  • geben die ursprüngliche Quelle an, wo die Besucher Ihrer Website (und Google) alle Bewertungen lesen können.

Wie lange dauert es, bevor Rich Snippets in meinen Suchergebnissen erscheinen?

Nachdem Sie die TrustBox auf Ihrer Website implementiert haben, loggen Sie sich in Ihre Google Search Console ein und führen Sie die Aktionen Abrufen und Senden aus, um zu veranlassen, dass Google ein erneutes Crawling Ihrer Seite ausführt, damit es das neue Rich-Snippet-Markup baldmöglichst bemerkt. Manchmal erhalten unsere Kunden Rich Snippets über Nacht, in anderen Fällen dauert es bis zu sechs Wochen. Mitunter erscheinen Rich Snippets sofort, verschwinden jedoch wieder. Nach dem nächsten Crawling von Google erscheinen sie dann wieder. Dies entspricht dem normalen Crawling-Verhalten von Google. Bitte beachten Sie, dass es völlig im Ermessen von Google liegt, welche Websites wann Rich Snippets erhalten. Selbst wenn Sie alle Richtlinien von Google erfüllen, kann Google unabhängig davon darüber entscheiden, ob Rich Snippets in den Suchergebnissen angezeigt werden oder nicht. Manche Websites können keine Rich Snippets erhalten, z. B. Glücksspiel-Websites.

Nur Google zeigt meine Rich Snippets an. Weshalb erscheint nichts auf Bing?

Alle SEO-optimierten TrustBoxes für Servicebewertungen nutzen JSON-LD. Bing unterstützt JSON-LD noch nicht, hat dessen Unterstützung jedoch für 2018 angekündigt.

Warum erscheinen meine Rich Snippets nicht in den Google-Suchergebnissen?

Zwischen dem Zeitpunkt, zu dem Google Ihre Seite crawlt, und dem Zeitpunkt, zu dem der Inhalt in den Suchergebnissen erscheint, können bis zu sechs Wochen vergehen. In manchen Fällen muss eine Seite mehrmals an den Index gesendet werden, bevor Sie gecrawlt wird; dadurch verlängert sich die Wartezeit zusätzlich.

Nützliche Links und weiterführende Informationen

Kommentare

0 Kommentare