Guten Tag! Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

In unserem Support-Center finden Sie Informationen über Google-Verkäuferbewertungen, Rich Snippets, TrustBoxes, Produktbewertungen sowie Anleitungen zum Bearbeiten Ihrer Bewertungen und Account-Einstellungen.

Fünf Möglichkeiten, kostenfrei Bewertungen zu sammeln

Sie möchten mehr Feedback durch Bewertungen erhalten? Kostenfrei? Wir stellen Ihnen 5 Möglichkeiten vor, wie Sie Kunden kostenfrei dazu einladen können, Ihr Unternehmen zu bewerten, damit Sie noch mehr wertvolles Feedback sammeln können.

1. Bitten Sie Ihre Kunden direkt um eine Bewertung

Wenn Sie mit Ihren Kunden telefonieren oder chatten, nutzen Sie die Gelegenheit, sie darum zu bitten, eine Bewertung bei Trustpilot abzugeben. Vermutlich wurden Sie schon selbst einmal darum gebeten, eine Bewertung abzugeben – ob im Baumarkt oder im schwedischen Möbelhaus. Unternehmen fragen, weil es funktioniert.

2. Laden Sie Ihre Kunden per E-Mail dazu ein, eine Bewertung abzugeben

Unserer Erfahrung nach denken viele Kunden ganz einfach nicht daran, dass sie eine Bewertung abgeben könnten. Manchmal braucht es nur eine höfliche Bitte in Form einer Einladung, um diese Kunden dazu zu bewegen. Einladungen machen es Ihren Kunden einfach, eine Bewertung abzugeben, und erinnern sie daran, dass ihre Meinung Ihnen wichtig ist.

Einladungs-E-Mails, die kurz sind und die Bewertungsabgabe nicht verkomplizieren, sind meist am erfolgreichsten darin, Kunden dazu zu bringen, Feedback zu geben.

Vermeiden Sie es, Marketingbotschaften in die Einladungs-E-Mail einzubauen. Viele Kunden sind eher abgeneigt, eine Bewertung abzugeben, wenn die Einladung mit weiteren Kaufaufforderungen verknüpft wird (z. B. „Bitte geben Sie eine Bewertung ab und bestellen Sie noch heute Ihren neuen XYZ!“) – zudem ist ein solches Vorgehen in einigen Ländern gesetzlich nicht erlaubt.

Dos & Don'ts

Finden Sie nützliche Informationen in unseren grundlegenden Richtlinien zur Erstellung von Bewertungseinladungen, und lassen Sie sich von dieser Einladungsvorlage inspirieren:

Tipps für kleine Unternehmen: Nutzen Sie den Vorteil, dass Sie einen überschaubaren Kundenkreis haben, und gestalten Sie Ihre Einladungen persönlich und individuell. So werden Kunden umso gewillter sein, eine Bewertung abzugeben, da deutlich wird, dass Sie Wert auf ihre Meinung legen.

Tipps für alle Unternehmen: Experimentieren Sie und probieren Sie verschiedene Formulierungen in Ihren E-Mails aus. Finden Sie heraus, was am besten funktioniert.

Bitte beachten Sie dabei unsere Richtlinien für Unternehmen, welche u. a. vorgeben, dass Sie neutrale Formulierungen verwenden müssen.

Bieten Sie Prämien als Anreiz?

Um Ihre Transparenz zu wahren, sollten Sie unsere Bewertungscommunity darüber informieren, wenn Ihr Unternehmen Prämien als Anreiz für Bewertungen bietet. Hierzu können Sie unser Compliance-Team per E-Mail an compliance@trustpilot.com kontaktieren. Weitere Informationen finden Sie hier (unter Punkt 3).

3. Integrieren Sie einen Link in Ihre E-Mails

Allen Kunden eine E-Mail zu senden, ist Ihnen zu viel Aufwand? Sie können es sich einfach machen, indem Sie einen Link zu Ihrer Bewertungsseite auf Trustpilot in all Ihre E-Mails integrieren und Ihre Kunden auf diese Weise zur Bewertungsabgabe einladen.

4. Veröffentlichen Sie den Link auf Ihrer Website

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, auf Ihrer eigenen Unternehmens-Website einen Link zu integrieren, über den die Besucher Ihrer Website zu Ihrem Trustpilot-Profil gelangen und dort eine Bewertung abgeben können.

5. Fügen Sie Ihren Pakaten eine Karte bei und ermuntern Sie Ihre Kunden zur Bewertungsabgabe

Wie wäre es, wenn Sie eine Karte mit der Einladung zur Bewertung drucken und in das Paket an den Kunden legen? Dies ist eine interessante Alternative, um Kunden um Bewertungen zu bitten. Fügen Sie die Karten allen Paketen bei, die Sie an Kunden versenden, und erläutern Sie Ihren Kunden, wie leicht sie Ihr Unternehmen in nur wenigen Schritten auf Trustpilot bewerten können. Lassen Sie sich von diesem einfachen Beispiel inspirieren:

Machen Sie darauf aufmerksam, dass Ihr Unternehmen zur Bewertungsabgabe einlädt

Um die Transparenz zu wahren, bitten wir Sie, darauf aufmerksam zu machen, wenn Sie Ihre Kunden aktiv dazu einladen, Bewertungen auf Trustpilot zu hinterlassen.

Sie haben die Möglichkeit, den Einladungsstatus, der auf Ihrem Unternehmensprofil angezeigt wird, von „Lädt nicht ein“ in „Lädt zum Bewerten ein“ zu ändern. Loggen Sie sich dafür in Ihren Business-Account ein, wählen Sie „Einladungen“ und dann „Einfache Einladungen“, und markieren Sie die Option „Ja, ich lade meine Kunden aktiv dazu ein, Bewertungen zu schreiben“. Wenn Ihr Unternehmen die automatisierten Einladungsdienste von Trustpilot nutzt, wurde Ihr Status evtl. bereits automatisch angepasst.

Kommentare

0 Kommentare