Guten Tag! Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

In unserem Support-Center finden Sie Informationen über Google-Verkäuferbewertungen, Rich Snippets, TrustBoxes, Produktbewertungen sowie Anleitungen zum Bearbeiten Ihrer Bewertungen und Account-Einstellungen.

Fünf Möglichkeiten, kostenfrei Bewertungen zu sammeln

Sie möchten mehr Feedback durch Bewertungen erhalten? Kostenfrei? Wir stellen Ihnen fünf Möglichkeiten vor, wie Sie Kunden kostenfrei dazu einladen können, Ihr Unternehmen zu bewerten, um auf diese Weise wertvolles Feedback zu erhalten.

1. Bitten Sie Ihre Kunden um eine Bewertung

Wenn Sie mit Ihren Kunden telefonieren oder chatten, nutzen Sie die Gelegenheit, sie darum zu bitten, eine Bewertung bei Trustpilot abzugeben. Vermutlich wurden Sie bei einem Restaurantbesuch oder in einem Reisebüro schon selbst darum gebeten, eine Bewertung abzugeben. Unternehmen fragen, weil es funktioniert.

2. Laden Sie Ihre Kunden per E-Mail dazu ein, eine Bewertung abzugeben

Unserer Erfahrung nach gibt es eine Vielzahl von Kunden, die schlichtweg vergessen, eine Bewertung abzugeben. Oft genügt es, diese Kunden mit einer höflichen Anfrage in Form einer Einladung darum zu bitten, eine Bewertung abzugeben.

Für Kunden stellt dies einen einfachen Vorgang dar und gleichzeitig vermittelt man ihnen, dass auf ihre Meinung Wert gelegt wird.

Die ideale Einladung per E-Mail ist kurz und einfach gefasst. Dies stellt die bestmögliche Methode dar, um zahlreiche Erfahrungsberichte über die Kauferfahrungen von Kunden zu erhalten. Vermeiden Sie es, Marketing-Materialien in die E-Mail einzufügen. Viele Kunden sind eher abgeneigt eine Bewertung abzugeben, wenn dies an weitere Verkaufszwecke gebunden ist, wie beispielsweise „Bitte geben Sie eine Bewertung ab und kaufen Sie diesen Fernseher” – zudem ist ein solches Vorgehen in einigen Ländern gesetzlich nicht erlaubt.

Lesen Sie unsere Tipps für die Erstellung von erfolgreichen Bewertungseinladungen. Oder lassen Sie sich von dieser Einladungsvorlage inspirieren:

Tipp für kleine Unternehmen: Nutzen Sie den Vorteil, dass Sie einen überschaubaren Kundenkreis haben und gestalten Sie Ihre Einladungen persönlich. Auf diese Weise werden Kunden umso mehr gewillt sein, eine Bewertung abzugeben, da deutlich wird, dass Sie Wert auf deren Meinung legen.

Tipp für alle Unternehmen: Experimentieren Sie und probieren Sie verschiedene Formulierungen in Ihren E-Mails aus. Finden Sie heraus, was am besten funktioniert.

Bitte beachten Sie hierbei jedoch unsere Unternehmensrichtlinien, welche unter anderem vorgeben, dass die Einladung in neutraler Sprache abgefasst werden muss. Um ihre Transparenz zu wahren, sollten Unternehmen unsere Bewertungscommunity auch darüber informieren, wenn sie Prämien für Bewertungen bieten. Hierzu können sie eine E-Mail an unser Compliance Team senden. Weitere Informationen finden Sie hier (unter Punkt 3).

3. Integrieren Sie einen Link in vorhandene E-Mails

Allen Kunden eine E-Mail zu senden ist Ihnen zu viel Arbeit? Sie können es sich einfach machen und einen Link zum Bewertungsformular von Trustpilot in all Ihre E-Mails einfügen und auf diese Weise Ihre Kunden dazu einladen, eine Bewertung abzugeben.

4. Veröffentlichen Sie den Link auf Ihrer Webseite

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, einen Link zu Ihrem Trustpilot-Profil auf Ihre Webseite zu integrieren, wo die Besucher Ihrer Webseite eine Bewertung abgeben können.

5. Legen Sie eine Postkarte in alle Pakete und bitten Sie Ihre Kunden, eine Bewertung abzugeben

Wie wäre es, wenn Sie eine Postkarte oder einen Flyer drucken und diesen in das Paket mit der Bestellung des Kunden legen würden? Dies ist eine interessante Alternative, um Kunden um Bewertungen zu bitten. Legen Sie hierzu die Postkarten in alle Pakete, die Sie an Kunden versenden und erläutern Sie Ihren Kunden Schritt für Schritt, wie sie Ihr Unternehmen auf Trustpilot bewerten können. Lassen Sie sich von diesem einfachen Beispiel inspirieren:

Wir hoffen, dass wir Ihnen einen Überblick über die kostenfreien Möglichkeiten, Bewertungen zu sammeln, verschaffen konnten und verweisen zudem auf unseren Guide, in dem noch einmal beschrieben wird, wie Sie Trustpilot kostenfrei nutzen können

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.