5 Möglichkeiten, kostenfrei Bewertungen zu sammeln

Dieses Feature ist im Free-Paket enthalten.

Los geht’s!

Sie möchten mehr Feedback in Form von Bewertungen erhalten? Kostenfrei? Hier stellen wir Ihnen 5 Möglichkeiten vor, wie Sie Kunden kostenfrei dazu einladen können, Ihr Unternehmen zu bewerten, damit Sie noch mehr wertvolles Feedback sammeln können.

1. Bitten Sie Ihre Kunden direkt um eine Bewertung

Wenn Sie mit Ihren Kunden telefonieren oder chatten, nutzen Sie die Gelegenheit, sie darum zu bitten, eine Bewertung bei Trustpilot abzugeben. Vermutlich wurden Sie schon selbst einmal darum gebeten, eine Bewertung abzugeben – ob im Baumarkt oder im schwedischen Möbelhaus. Unternehmen fragen, weil es funktioniert.

2. Nutzen Sie unseren automatischen Einladungsservice

Unserer Erfahrung nach denken viele Kunden ganz einfach nicht daran, dass sie eine Bewertung abgeben könnten. Manchmal braucht es nur eine höfliche Bitte in Form einer Einladung, um diese Kunden dazu zu bewegen. Einladungen machen es Ihren Kunden einfach, eine Bewertung abzugeben, und erinnern sie daran, dass ihre Meinung Ihnen wichtig ist.

Der Automatische Feedback-Service (AFS) ist die einfachste Methode, um Ihre Kunden zur Bewertungsabgabe einzuladen. Der AFS sendet automatisch Bewertungseinladungen an Ihre Kunden, nachdem diese etwas bei Ihnen gekauft oder eine Serviceerfahrung mit Ihrem Unternehmen gemacht haben.

Außerdem werden mithilfe des AFS gesammelte Bewertungen als „verifiziert“ gekennzeichnet und fließen in Ihre Google-Verkäuferbewertungen ein. Wer kann dazu schon Nein sagen?

Hier finden Sie nähere Informationen zur Verwendung des AFS.

Optimierte Vorlagen für Einladungs-E-Mails

Damit Sie ganz einfach loslegen können, beinhaltet unser Free-Paket optimierte Vorlagen für Einladungs-E-Mails.

Um sich die Vorlagen anzusehen, gehen Sie in Ihrem Trustpilot-Business-Account zum Bereich Bewertungen erhalten, weiter zu Einladungs-Einstellungen und dort zu E-Mail-Einstellungen.

Bitte beachten: Bei unserem Free-Paket können Sie diese Vorlagen nicht anpassen. Führen Sie ein Upgrade Ihres Trustpilot-Accounts durch, um Ihre Einladungs-E-Mails anpassen zu können und Zugriff auf weitere Funktionen zu erhalten.

3. Laden Sie Ihre Kunden automatisch über eine E-Commerce-Integration ein

Eine weitere Möglichkeit für den automatisierten Versand von Bewertungseinladungen ist die Nutzung einer unserer E-Commerce-Integrationen. Diese kommunizieren direkt mit Ihrer Plattform und erstellen bei jeder Kundenbestellung automatisch eine Bewertungseinladung.

Außerdem werden auf diese Weise gesammelte Bewertungen als „verifiziert“ gekennzeichnet und fließen in Ihre Google-Verkäuferbewertungen ein.

Hier finden Sie nähere Informationen zu verschiedenen E-Commerce-Integrationen.

4. Platzieren Sie eine TrustBox auf Ihrer Website

Betten Sie eine TrustBox in Ihre Website ein, um Bewertungen zu sammeln und die Anzahl Ihrer erhaltenen Bewertungen zur Schau zu stellen. Unser Free-Paket beinhaltet zwei klickbare TrustBoxes:

  • Die TrustBox Review Collector animiert Kunden dazu, organische Bewertungen abzugeben.
  • Die TrustBox Micro Review Count hebt die Gesamtzahl Ihrer Bewertungen hervor.

Beides sind TrustBoxes zum Anklicken, die Ihre Kunden direkt auf Ihr Trustpilot-Unternehmensprofil leiten, wo sie eine Bewertung abgeben können.

Hier finden Sie eine Anleitung zur Einrichtung Ihrer TrustBoxes.

5. Fügen Sie Ihren Paketen eine Karte bei und ermuntern Sie Ihre Kunden zur Bewertungsabgabe

Wie wäre es, wenn Sie eine Karte mit der Einladung zur Bewertung drucken und in das Paket an den Kunden legen? Dies ist eine interessante Alternative, um Kunden um Bewertungen zu bitten. Fügen Sie die Karten allen Paketen bei, die Sie an Kunden versenden, und erläutern Sie Ihren Kunden, wie leicht sie Ihr Unternehmen in nur wenigen Schritten auf Trustpilot bewerten können. Lassen Sie sich von diesem einfachen Beispiel inspirieren:

Dos & Don’ts

Bitte halten Sie sich stets an unsere Richtlinien für Unternehmen, indem Sie bei Ihren Einladungsmethoden und in Ihrer Wortwahl fair, neutral und unvoreingenommen bleiben. Und denken Sie daran, dass Sie Verbrauchern keinerlei Prämien oder Belohnungen irgendwelcher Art anbieten dürfen. Hierzu zählen u. a. Rabatte, Gutscheine, Geldleistungen, Geschenke, Treuepunkte etc.

Beachten Sie bitte auch unsere grundlegenden Richtlinien zur Erstellung von Bewertungseinladungen.

Weiter: Überblick über das Free-Paket