Sie haben eine Frage? Lassen Sie uns die Antwort finden!

Warum bitten wir Bewerter um einen Nachweis für ihre Erfahrung?

In Einklang mit unseren Richtlinien kann es vorkommen, dass wir Bewerter um einen Nachweis bitten, um verifizieren zu können, dass der Verfasser der Bewertung eine Kauf- oder Serviceerfahrung mit dem bewerteten Unternehmen gemacht hat.

Unser Compliance-Team kann um einen Nachweis bitten, wenn eine Bewertung von dem bewerteten Unternehmen gemeldet wird, da es glaubt, dass der Bewerter nicht wirklich Kunde des Unternehmens ist, oder wenn wir darüber informiert werden, dass die Bewertung ungewöhnliche Merkmale oder Muster aufweist.

Bewerter, die uns Nachweise zur Verifizierung ihrer Kauf- oder Serviceerfahrungen liefern, helfen uns, Fragen zu Bewertungen zu klären und die Vertrauenswürdigkeit unserer Community zu stärken.

Eine Community, die auf Vertrauen basiert

Trustpilot ist eine Online-Bewertungscommunity, die jeder kostenfrei nutzen kann, um seine Kaufentscheidungen zu optimieren. Jede Bewertung erzählt eine Geschichte, die sowohl anderen Verbrauchern als auch dem bewerteten Unternehmen nützliche Informationen liefern kann.

Um eine Bewertung schreiben zu können, müssen Sie eine Kauf- oder Serviceerfahrung gemacht haben, z. B. eine Bestellung aufgegeben oder ein Produkt bzw. eine Dienstleistung genutzt haben – sehen Sie hierzu auch unsere Nutzerrichtlinien. Eine Meinung zu einem Unternehmen zu haben, ist leider nicht ausreichend. Finden Sie hier weitere Informationen dazu, wer eine Bewertung schreiben kann und wann.

Gleiche Regeln für alle

Wir haben Vertrauen darin, dass die große Mehrheit der Bewerter über echte Erlebnisse schreibt. Sollte ein Unternehmen jedoch der Ansicht sein, dass der Verfasser der Bewertung nicht wirklich Kunde des Unternehmens ist, kann es unser Tool Bewerter ermitteln nutzen, um den Bewerter um weitere Informationen zu bitten. Sollte innerhalb von 5 Tagen keine Antwort des Bewerters eingehen, kann das Unternehmen die Bewertung melden und einen Nachweis zur Verifizierung anfordern. Jedes Unternehmen ist dazu berechtigt, dies zu tun, unabhängig davon, ob es die kostenpflichtigen Dienste von Trustpilot abonniert oder nicht.

Die Möglichkeit, einen Nachweis einzufordern, darf von Unternehmen nicht missbraucht werden. Beispielsweise ist es Unternehmen nicht gestattet, systematisch Nachweise für ihre negativen Bewertungen zu verlangen. Ein solches Verhalten stellt einen Verstoß gegen unsere Richtlinien dar, und wir ergreifen daraufhin entsprechende Maßnahmen.

Nachweise werden zur Aufklärung verwendet

Ein Unternehmen darf nur dann einen Nachweis verlangen, wenn der Verdacht besteht, dass der Bewerter keine wirkliche Kauf- oder Serviceerfahrung mit dem bewerteten Unternehmen gemacht hat.

Gibt es Zweifel, kann ein Nachweis das Verhältnis zwischen Unternehmen und Bewerter verifizieren – und helfen, die Vertrauenswürdigkeit von Trustpilot zu wahren.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Jeglicher Nachweis, den Sie uns zur Verfügung stellen, wird nicht an das Unternehmen weitergegeben und ist nicht für andere Nutzer sichtbar. Auch Ihre Bestell- oder Rechnungsnummer teilen wir nur dann mit dem bewerteten Unternehmen, wenn Sie uns Ihr Einverständnis dazu geben.

Sie können keine Quittung finden?

Wir wissen, dass nicht jeder seine Quittungen aufbewahrt. Aus diesem Grund können Sie ebenfalls Auftrags- oder Bestellbestätigungen, Rechnungen, Lieferscheine, weitergeleitete E-Mails oder Screenshots von Online-Konversationen zwischen Ihnen und dem bewerteten Unternehmen als Beleg für Ihre Kauf- oder Serviceerfahrung vorlegen. Hier finden Sie Informationen dazu, welche Elemente bei einem Nachweis für uns entscheidend sind.

Sollten Sie keinen Nachweis erbringen können, haben wir keine Möglichkeit, Ihre Erfahrung zu verifizieren, und Ihre Bewertung wird dann u. U. entfernt, jedoch nicht permanent gelöscht. Finden Sie zu einem späteren Zeitpunkt einen Nachweis, können Sie diesen jederzeit an uns senden. Bestätigt dieser Nachweis dann Ihre Erfahrung, werden wir unser Bestes tun, um Ihre Bewertung wieder online zu stellen.

Falls Sie weitere Fragen hierzu haben, kontaktieren Sie gerne unser Compliance-Team per E-Mail an compliance@trustpilot.com.

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.