Guten Tag! Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

In unserem Support-Center finden Sie Informationen über Google-Verkäuferbewertungen, Rich Snippets, TrustBoxes, Produktbewertungen sowie Anleitungen zum Bearbeiten Ihrer Bewertungen und Account-Einstellungen.

TrustBoxes – so konfigurieren und implementieren Sie Ihre Trustpilot-Widgets

TrustBoxes sind Widgets von Trustpilot – eigenständige Applikationen, die Sie in Ihre Website einbinden können, um Ihre neuesten Bewertungen, Ihren TrustScore und Ihre Sterne zu präsentieren. Die TrustBoxes unterscheiden sich in Funktionsweise und Konfigurationsoptionen voneinander; Informationen zu den Spezifikationen der einzelnen TrustBoxes finden Sie in Ihrem Business-Account unter Integrationen > TrustBox-Bibliothek > Erfahren Sie mehr.

Wenn Sie Ihre Website mithilfe einer E-Commerce-Plattform oder eines Content-Management-Systems erstellt haben, finden Sie entsprechende Informationen am Ende dieses Artikels.

Einrichtung einer TrustBox

Jede TrustBox kann unterschiedlich konfiguriert werden; so haben Sie die Möglichkeit, in einer TrustBox Ihre Lieblingsbewertungen, in einer anderen Ihre neuesten Bewertungen zu präsentieren oder in verschiedenen TrustBoxes Bewertungen mit unterschiedlichen Tags, die für bestimmte Zielgruppen oder Einsatzorte relevant sind. Die TrustBoxes werden alle 20 Minuten mit neuen Bewertungen aktualisiert.

1. Wählen Sie Ihre Bewertungen aus

Wählen Sie die Bewertungen aus, die in Ihrer TrustBox präsentiert werden sollen. Hierfür stehen diese 4 Optionen zur Verfügung:

  • Ihre neuesten Bewertungen: Hiermit werden Ihre neuesten Bewertungen angezeigt – in umgekehrt chronologischer Reihenfolge (allerneueste zuerst).
  • Bewertungen nach Anzahl der Sterne auswählen: Hiermit werden Bewertungen angezeigt, welche die von Ihnen ausgewählte Anzahl von Sternen aufweisen (z. B. 3, 4 und 5 Sterne – Mehrfachauswahl möglich) – in umgekehrt chronologischer Reihenfolge.
  • Ihre Favoriten: Hiermit können Sie manuell Ihre Lieblingsbewertungen auswählen und von der TrustBox präsentieren lassen. Es ist dabei nicht möglich, verschiedene „Favoriten“ für verschiedene TrustBoxes auszuwählen. Weitere Informationen zur Auswahl von Favoriten finden Sie in dieser Anleitung.
  • Bewertungen nach Tags auswählen: Hiermit werden Bewertungen angezeigt, die mit dem von Ihnen ausgewählten Tag versehen sind. So können Sie Ihre TrustBox an eine bestimmte Zielgruppe oder einen bestimmten Einsatzort anpassen. Wählen Sie pro TrustBox ein Tag aus. Zusätzlich können Sie angeben, wie viele Sterne die angezeigten Bewertungen haben sollen. So können Sie in Ihrer TrustBox z. B. nur diejenigen Bewertungen präsentieren, die mit „Kundenservice“ getaggt sind und 5 Sterne aufweisen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Anleitung zu TrustBoxes mit Tags und in unserem Artikel zur Nutzung von Tags und Pre-Tags für Servicebewertungen.

Bitte bedenken Sie, dass Sie durch die Auswahl von Bewertungen mit bestimmten Eigenschaften kein vollständiges, wirklichkeitsgetreues Bild aller Meinungen Ihrer Kunden vermitteln. Auch wenn Ihre TrustBox immer Ihren TrustScore und Ihre Sterne enthält, empfehlen wir dennoch, alle Bewertungen anzuzeigen – auch die negativen. Die Anzeige negativer Bewertungen ist ein Beweis dafür, dass Ihr Unternehmen transparent ist und ehrliches Feedback schätzt. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Sie negative Bewertungen in positive Erfahrungen für Ihre Kunden verwandeln können.

2. Konfigurieren Sie Ihre TrustBox

Konfigurieren Sie Ihre TrustBox so, dass sie zum Design Ihrer Website passt. TrustBoxes sind transparent und haben keinen Rahmen. Entscheiden Sie sich für die helle oder die dunkle Version, geben Sie die passende Breite und Höhe an, und wählen Sie die gewünschte Sprache aus. Informationen zum responsiven Design verschiedener TrustBoxes finden Sie in diesem Artikel.

3. Implementieren Sie Ihre TrustBox

Folgen Sie unserer Anleitung zur Implementierung einer TrustBox. Die Implementierung erfordert möglicherweise die Hilfe Ihres Webmasters.

Haben Sie Ihre Website mithilfe einer E-Commerce-Plattform oder eines Content-Management-Systems erstellt?

Kommentare

0 Kommentare