Guten Tag! Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

In unserem Support-Center finden Sie Informationen über Google-Verkäuferbewertungen, Rich Snippets, TrustBoxes, Produktbewertungen sowie Anleitungen zum Bearbeiten Ihrer Bewertungen und Account-Einstellungen.

Servicebewertungen mit Tags und Pre-Tags kategorisieren Folgen

Mit der Tagging-Funktion von Trustpilot können Sie Ihre Bewertungen in Kategorien einteilen oder mit Tags versehen, die Ihren eigenen Schlüsselbegriffe entsprechen. Mithilfe von Tags können Sie detailliertere Analysen Ihrer Leistung durchführen, da Sie verschiedene Bereiche separat analysieren und die Schwerpunktthemen von Servicebewertungen im Auge behalten können.

Außerdem können Sie sich dafür entscheiden, nur Bewertungen mit bestimmten Tags in sogenannten Strategischen TrustBoxes anzuzeigen. Die Idee dahinter: Anstatt all Ihre Bewertungen in einer TrustBox anzuzeigen, wählen Sie die Bewertungen aus, die für Ihre Kunden an der entsprechenden Stelle des Bestellvorgangs relevant sind. Wenn Sie beispielsweise die Conversion steigern möchten, können Sie eine TrustBox auf der Kassenseite platzieren und in dieser TrustBox nur Bewertungen über den Lieferservice Ihres Unternehmens anzeigen.

Inspirationen fürs Tagging finden Sie in unserem Blogbeitrag 5 steps to maximize your review ROI (auf Englisch). Eine ausführliche Anleitung zur Erstellung einer Strategischen TrustBox finden Sie in diesem Artikel.

Wie funktionieren Tags?

Tags sind Begriffe, mit denen Sie Bewertungen in Kategorien einteilen. Sie funktionieren wie digitale Etiketten, die Sie auf Ihre Bewertungen aufkleben. Beispiele für solche Begriffe oder Tags sind: Orte, Produktlinien, Abteilungen des Unternehmens etc. Sie können die Begriffe frei auswählen und die Tags dann zu den Bewertungen hinzufügen, die in die entsprechende Kategorie fallen. Eine Bewertung kann mehrere Tags haben; eine Bewertung, die sowohl für eine Produktlinie als auch eine Abteilung relevant ist, fällt in zwei verschiedene Kategorien und erhält zwei verschiedene Tags.

Tags sind nicht privat

Ihre Tags werden nur in Ihrer privaten API angezeigt und sind nicht auf Ihrem Trustpilot-Profil sichtbar. Bitte beachten Sie, dass Tags dennoch als öffentliche Daten gelten, da es möglich ist, Bewertungen mithilfe Ihrer öffentlichen API nach Tags zu filtern (wenn jemand herausfindet, wonach er filtern muss).

Wie also können Sie Ihre Tags geheim halten? Erstellen Sie Tags, die schwer zu erraten sind.

Dazu kann Ihr Unternehmen die folgenden Ratschläge berücksichtigen:

  • Verwenden Sie Tags, die Ihre Mitarbeiter verstehen, von Außenstehenden aber nur schwer zu erraten sind.
  • Verwenden Sie ein internes Verschlüsselungssystem um Tags zu kodieren, z. B. mobileunitA statt iPhone 6.

Wie kann ich Tags manuell zu Bewertungen hinzufügen?

Loggen Sie sich bei Trustpilot ein und klicken Sie im linken Menü auf Servicebewertungen.

Folgen Sie diesen Schritten:

  1. Wählen Sie die Bewertung aus, zu der Sie einen Tag hinzufügen möchten.
  2. Klicken Sie auf Tag hinzufügen
  3. Daraufhin erscheint ein Textfeld.
  4. Geben Sie den Namen/Begriff des Tags an. 
  5. Wenn Sie jetzt auf Ok klicken, können Sie sehen, dass der Tag zu der Bewertung hinzugefügt wurde.

Wie kann ich meine Bewertungen nach Tags filtern?

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihre Bewertungen nach Tags zu filtern: Sie können entweder unsere API nutzen (die Hilfe eines Entwicklers ist erforderlich) oder die Filterfunktion auf in der Rubrik Servicebewertungen in Ihrem Business-Account verwenden.

So funktionieren die Filter in der Rubrik Servicebewertungen:

    1. Klicken Sie auf Weitere Filter
    2. Klicken Sie dann unter der Rubrik Tags auf Wählen Sie einen Tag aus

Jetzt sehen Sie nur die Bewertungen, die den ausgewählten Tag tragen.

Sie können den/die Filter wieder entfernen, indem Sie auf Alle Filter deaktivieren klicken.

Wie kann ich automatische Pre-Tags zu Bewertungen hinzufügen?

Wenn Sie das Tagging automatisieren möchten, können Sie sogenannte Pre-Tags verwenden. Diese werden im Voraus definiert und dann auf Ihre Bewertungen angewendet, noch bevor der Kunde die Bewertung abgegeben hat.

Wenn Sie beispielsweise Bewertungen für verschiedene Standorte sammeln, können Sie Tags für jeden Ihrer Standorte festlegen, bevor Sie Einladungen an Ihre Kunden versenden. So können Sie all Ihre Einladungen, die z. B. Ihrem Standort in London zugeordnet sind, mit dem Tag London versehen. Wenn Ihre Kunden in London dann Bewertungen veröffentlichen, erhalten diese automatisch den Tag London und Sie können Ihre Bewertungen sofort kategorisieren und analysieren, ohne manuell Tags hinzufügen zu müssen.

Anleitung

Wenn Sie Pre-Tags zu Ihren Bewertungen hinzufügen möchten, bevor Sie Ihre Kunden einladen, können Sie während der Einrichtung der Einladungen einen Tag-Parameter einfügen. Für detaillierte Informationen, wenden Sie sich bitte an Ihren Entwickler oder lesen Sie unser Handbuch für die Einladungs-API (auf Englisch). Bitte beachten Sie, dass es derzeit nicht möglich ist, Pre-Tags zu Bewertungen hinzuzufügen, die durch Einladungen von unseren Einladungs-Apps oder manuellen Einladungen erstellt wurden. Sie können Pre-Tags zu Bewertungen hinzufügen, die durch Einladungen von unserem AFS-System erstellt wurden, indem Sie das Strukturierte Daten-Snippet verwenden.

Sollten Sie Fragen über unsere Tagging-Funktion haben, können Sie sich jederzeit an unser Support-Team wenden.

Support kontaktieren