So fügen Sie Trustpilot zu Ihrem SPF-Eintrag hinzu

Dieses Feature ist Teil des Enhance-Add-ons.

Holen Sie sich das Modul

Sender Policy Framework (SPF) ist ein Verfahren zur Authentifizierung von E-Mails, durch das gefälschte Absenderadressen erkannt werden. Durch die Verwendung eines SPF-Eintrags werden unbefugte Dritte daran gehindert, sich als Ihr Unternehmen auszugeben und unautorisierte E-Mails mit Ihrem Domainnamen zu versenden.

Hier erfahren Sie, wie Sie Trustpilot als autorisierten Sender zu Ihrem SPF-Eintrag hinzufügen können, sodass Ihre Bewertungseinladungen nicht als Spam eingestuft werden.

Gehen Sie dazu so vor:

  1. Loggen Sie sich in Ihren Account beim Hostingdienst Ihrer Domain ein. Gehen Sie dort zu der Seite, auf der Sie Ihre DNS-Einträge aktualisieren können. Die Bezeichnung der Seite lautet vermutlich „DNS verwalten“, „Nameserver-Verwaltung“ oder ähnlich.
  2. Suchen Sie nach Ihren TXT-Einträgen und überprüfen Sie, ob für Ihre Domain ein SPF-Eintrag vorhanden ist. Der SPF-Eintrag beginnt mit „v=spf1“.
  3. Fügen Sie Ihrem Eintrag das Statement include:trustpilotservice.com hinzu.

Bitte beachten: Wenn Sie noch keinen SPF-Eintrag haben, wenden Sie sich für Informationen zur Erstellung eines Eintrags bitte an Ihren Domain-Anbieter.

Der Eintrag sollte so aussehen:

v=spf1 include:trustpilotservice.com include:beispielwebsiteihresunternehmens.de -all

Sie können Ihrem SPF-Eintrag mehrere autorisierte Sender hinzufügen. Das obige Beispiel zeigt, wie der Eintrag aussehen würde, wenn Sie Trustpilot und der Domain beispielwebsiteihresunternehmens.de Zugriff gewähren.

Bitte beachten: Trustpilot unterstützt weder DKIM (DomainKeys Identified Mail) noch DMARC (Domain-based Message Authentication, Reporting & Conformance).