So fügen Sie Trustpilot zu Ihrem SPF-Eintrag hinzu

Dieses Feature ist Teil des Enhance-Add-ons.

Holen Sie sich das Modul

Sender Policy Framework (SPF) ist ein Verfahren zur Authentifizierung von E-Mails, durch das gefälschte Absenderadressen erkannt werden. Durch die Verwendung eines SPF-Eintrags werden unbefugte Dritte daran gehindert, sich als Ihr Unternehmen auszugeben und unautorisierte E-Mails mit Ihrem Domainnamen zu versenden.

Hier erfahren Sie, wie Sie Trustpilot als autorisierten Sender zu Ihrem SPF-Eintrag hinzufügen können, sodass Ihre Bewertungseinladungen nicht als Spam eingestuft werden.

Gehen Sie so vor

  1. Loggen Sie sich in Ihren Account beim Hostingdienst Ihrer Domain ein. Gehen Sie dort zu der Seite, auf der Sie Ihre DNS-Einträge aktualisieren können. Die Bezeichnung der Seite lautet vermutlich „DNS verwalten“, „Nameserver-Verwaltung“ oder ähnlich.
  2. Suchen Sie nach Ihren TXT-Einträgen und überprüfen Sie, ob für Ihre Domain ein SPF-Eintrag vorhanden ist. Der SPF-Eintrag beginnt mit „v=spf1“.
  3. Fügen Sie Ihrem Eintrag das Statement include:trustpilotservice.com hinzu.

Bitte beachten: Wenn Sie noch keinen SPF-Eintrag haben, wenden Sie sich für Informationen zur Erstellung eines Eintrags bitte an Ihren Domain-Anbieter.

Der Eintrag sollte so aussehen:

v=spf1 include:trustpilotservice.com include:beispielwebsiteihresunternehmens.de -all

Sie können Ihrem SPF-Eintrag mehrere autorisierte Sender hinzufügen. Das obige Beispiel zeigt, wie der Eintrag aussehen würde, wenn Sie Trustpilot und der Domain beispielwebsiteihresunternehmens.de Zugriff gewähren.

Bitte beachten: Trustpilot unterstützt weder DKIM (DomainKeys Identified Mail) noch DMARC (Domain-based Message Authentication, Reporting & Conformance).