3. Bewertungseinladungen versenden

    Mit unserem Automatischen Feedback-Service (AFS) ist das Sammeln von Bewertungen leichter als jemals zuvor. Wenn Kunden einen Kauf getätigt oder Ihre Dienstleistung in Anspruch genommen haben, versendet der AFS automatisch Bewertungseinladungen. Im folgenden Video erfahren Sie, wie Sie den AFS einrichten.

    Was ist der AFS?

    Unser Automatischer Feedback-Service (AFS) sendet automatisch Bewertungseinladungen an Ihre Kunden, nachdem diese einen Kauf getätigt oder eine Serviceerfahrung mit Ihrem Unternehmen gemacht haben. Mit dem AFS erhalten Sie mehr Bewertungen, gewinnen bessere Einblicke darin, was Ihre Kunden denken, und können diese Einblicke dann nutzen, um die Kundenzufriedenheit zu steigern. Alle Bewertungen, die Sie über den AFS sammeln, zählen als verifizierte Bewertungen, die das Vertrauen in Ihr Unternehmen und seine Präsenz in der Online-Suche stärken können.

    Wie funktioniert der AFS?

    Nachdem ein Kunde eine Interaktion mit Ihrem Unternehmen hatte, senden Sie ihm eine E-Mail. Wenn Sie Trustpilot als BCC-Empfänger zu dieser E-Mail hinzufügen und dadurch eine Blindkopie davon an Trustpilot senden, fungiert sie als Auslöser-E-Mail, die den AFS aktiviert und unser System anweist, eine Bewertungseinladung an Ihren Kunden zu senden. Hier die einzelnen Schritte:

    Grafik einer Quittung

    1. Ihr Kunde tätigt einen Kauf oder macht eine Serviceerfahrung mit Ihrem Unternehmen.

    Grafik einer E-Mail

    2. Sie senden dem Kunden eine Transaktions-E-Mail. Diese löst eine E-Mail an Trustpilot aus, die uns als Anweisung dient, eine Bewertungseinladung zu versenden.

    Grafik der Einladungswarteliste

    3. Wir erstellen und planen eine Bewertungseinladung für den Versand ein. Wenn Sie die Standardeinstellung beibehalten, wird sie nach 7 Tagen versendet – Sie können aber auch eine andere Einstellung für den Versandzeitpunkt wählen.

    Grafik einer Bewertung

    4. Ihr Kunde erhält die Einladung und kann darüber auf Trustpilot eine Bewertung über sein Erlebnis mit Ihrem Unternehmen abgeben.

    Bei der Transaktions-E-Mail, die Sie als Auslöser für den AFS verwenden, kann es sich z. B. um Auftrags- oder Bestellbestätigungen, Rechnungen, Willkommens-E-Mails, Supportmitteilungen, Versandbestätigungen o. Ä. handeln.

    Sollte Ihr System kein BCC-Feld haben, können Sie den AFS auch ohne BCC-Feld oder mit einer unserer Integrationen einrichten.

    AFS mit BCC-Feld einrichten

    Nachdem Ihr Kunde mit Ihrem Unternehmen interagiert hat, senden Sie ihm eine Transaktions-E-Mail. Indem Sie Trustpilot als BCC-Empfänger zu dieser E-Mail hinzufügen, wird der AFS ausgelöst, was unser System wiederum anweist, eine Bewertungseinladung zu verschicken. Wir setzen diese Einladung dann auf die Warteliste und senden sie zu einem Zeitpunkt an Ihren Kunden, der zu einer optimalen Antwortrate führt.

    1. Gehen Sie in Ihrem Trustpilot-Business-Account zum Bereich Bewertungen erhalten, dort zu Einladungsmethoden und weiter zu Automatische Trustpilot-Einladungen (AFS).
    2. Hier finden Sie Ihre spezifische Trustpilot-E-Mail-Adresse. Kopieren Sie sie, indem Sie auf E-Mail-Adresse kopieren klicken.
    3. Fügen Sie diese Adresse Ihrer Transaktions-E-Mail, die Sie als Auslöser für den AFS verwenden möchten, als BCC-Empfänger hinzu – dies müssen Sie in den Einstellungen des Systems tun, von dem Sie die Auslöser-E-Mails versenden.

    Um zu kontrollieren, ob Ihre Einrichtung des AFS korrekt funktioniert, gehen Sie zur Seite Einladungsstatus. Dort können Sie sehen, welche Bewertungseinladungen auf den Versand warten oder bereits versendet wurden. Wenn Einladungen gelistet werden, die aufgrund aktueller Transaktionen erstellt wurden, bedeutet das, dass der AFS korrekt eingerichtet ist.

    AFS ohne BCC-Feld einrichten

    Wählen Sie eine Auslöser-E-Mail wie z. B. Bestell- oder Versandbestätigungen und fügen Sie ein dynamisches Snippet mit strukturierten Daten in Ihre E-Mail-Vorlage ein. Dieses Snippet dient als Auslöser für den AFS und benachrichtigt Trustpilot, dass eine Bewertungseinladung an den jeweiligen Kunden gesendet werden soll. Wir setzen die Einladung daraufhin auf die Warteliste für den Versand und schon bald erhält der Kunde die perfekte Möglichkeit, Feedback zu geben. Nachdem Sie festgelegt haben, welche E-Mail als Auslöser-E-Mail dienen soll, müssen Sie nun das Snippet mit strukturierten Daten zu der Vorlage dieser E-Mail hinzufügen.

    Hier ein Beispiel für ein einfaches Snippet:

    <script type="application/json+trustpilot">{"recipientName": "Dynamischer Platzhalter","recipientEmail": "Dynamischer Platzhalter","referenceId": "Dynamischer Platzhalter"}</script>

    Beachten Sie unbedingt, dass Sie für die Implementierung dieses Snippets die dynamischen Platzhalter Ihrer jeweiligen Plattform verwenden müssen. Diese Platzhalter sind von Plattform zu Plattform unterschiedlich; stellen Sie daher sicher, dass Sie die richtigen für Ihr System auswählen und die Beispiele oben durch die entsprechenden Informationen ersetzen.

    Um sicherzustellen, dass das Snippet korrekt geladen wird, behalten Sie sein Format unverändert bei – alle Kommas, Doppelpunkte und Anführungszeichen sind erforderlich.

    1. Kopieren Sie Ihre spezifische Trustpilot-E-Mail-Adresse, die Sie hier in Ihrem Trustpilot-Business-Account finden.
    2. Gehen Sie in den Einstellungen Ihres CRM-Systems oder Ihrer E-Commerce-Plattform zu dem Bereich, wo Sie Auslöser-/Benachrichtigungs-E-Mails erstellen können. Manche Systeme nennen diesen Bereich „Benachrichtigungen“, „Aktionen“ o. Ä.
    3. Erstellen Sie eine neue Auslöser-/Benachrichtigungs-E-Mail für Trustpilot, z. B. nach einer Bestätigung des Versands. Fügen Sie Ihr dynamisches Snippet mit strukturierten Daten in den HTML-Textkörper der E-Mail ein.
    4. Die Einstellungen dieser Auslöser-E-Mail enthalten ein An-Feld. Setzen Sie die spezifische Trustpilot-E-Mail-Adresse, die Sie in Schritt 1 kopiert haben, hier ein. Bitte stellen Sie sicher, dass nur Trustpilot diese Auslöser-E-Mail erhält.

    Um zu kontrollieren, ob Ihre Einrichtung des AFS korrekt funktioniert, gehen Sie zur Seite Einladungsstatus. Dort können Sie sehen, welche Bewertungseinladungen auf den Versand warten oder bereits versendet wurden. Wenn Einladungen gelistet werden, die aufgrund aktueller Transaktionen erstellt wurden, bedeutet das, dass der AFS korrekt eingerichtet ist.

    E-Commerce-Integrationen von Trustpilot

    Sie können Ihren Kunden auch ganz einfach über unsere E-Commerce-Integrationen Bewertungseinladungen zusenden. Hier können Sie sich unsere Integrationen ansehen und mehr über sie erfahren.
    Falls Sie Shopify verwenden und Bewertungseinladungen mit dem AFS statt mit der Integration versenden möchten, dann geht auch das! Mehr dazu erfahren Sie hier.

    Nach oben