Guten Tag! Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

In unserem Support-Center finden Sie Informationen über Google-Verkäuferbewertungen, Rich Snippets, TrustBoxes, Produktbewertungen sowie Anleitungen zum Bearbeiten Ihrer Bewertungen und Account-Einstellungen.

​Bleiben Sie mit Trustpilots Webhook-Benachrichtigungen über Ihre Bewertungen auf dem Laufenden

Konfigurieren Sie die Webhooks von Trustpilot, um Sofortbenachrichtigungen über Ereignisse wie neue, gelöschte oder geänderte Bewertungen zu erhalten.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie Webhook-Benachrichtigungen von Trustpilot nutzen können, um Ihre Workflows für die tägliche Arbeit mit Bewertungen zu optimieren. Hier ein paar Ideen:

  • Erstellen Sie ein Dashboard, das Ihre neuen Bewertungen anzeigt, sobald sie veröffentlicht werden.
  • Automatisieren Sie Ihre Support-Tickets, sodass für jede neue Bewertung ein neues Ticket erstellt wird.

Für die Implementierung unserer Webhook-Funktion benötigen Sie die Hilfe eines Entwicklers. Beachten Sie bitte, dass derzeit nur Benachrichtigungen über Ereignisse im Zusammenhang mit Servicebewertungen unterstützt werden.

Wie funktionieren Webhook-Benachrichtigungen?

Geben Sie in Ihrem Trustpilot-Business-Account an, worüber Sie benachrichtigt werden möchten (Ereignisse) und wo Sie die Daten erhalten möchten (Abonnements). Ein Abonnement ist dabei die URL des Servers, auf dem Ihr Entwickler die Benachrichtigung erhalten möchte.

Momentan werden Benachrichtigungen über folgende Ereignisse unterstützt:

  • Ein Kunde gibt eine neue Bewertung ab.
  • Ein Kunde löscht seine Bewertung.
  • Ein Kunde ändert seine Bewertung.

Anleitung für Entwickler

Gehen Sie zu Ihrem Trustpilot-Business-Account und wählen Sie im Menü links Integrationen. Scrollen Sie zu Webhook-Benachrichtigungen und klicken Sie auf Erhalten Sie jetzt Zugriff.

  1. Wählen Sie die Art des Ereignisses, z. B. Neue Bewertung.
  2. Klicken Sie auf den Link Hier sehen Sie ein Beispiel für die Payload-Daten eines Ereignisses, um ein Beispiel für die Informationen zu sehen, die wir Ihnen zusenden.

Bitte beachten: Ihr eigener Webserver muss Ereignisse und POST-Anfragen mit JSON-Payload-Daten empfangen können. Falls Sie keinen Server haben, der diese Voraussetzung erfüllt, können Sie dies mit RequestBin oder einem ähnlichen Service testen. Allerdings können Sie mit RequestBin kein tatsächliches Abonnement einrichten.

  1. Geben Sie Ihren Abonnement-URI an. Dies ist der Pfad zu Ihrem Server, der das Ereignis von uns empfangen soll. Beispiel: https://meine-Beispieldomain.de/Sonstiges/Pfad/hier/
  2. Klicken Sie auf Testen.
  3. Wenn der Test funktioniert hat, klicken Sie auf Änderungen speichern. Fertig!

Falls auf Ihrem Server ein Fehler auftritt

Wir möchten sicherstellen, dass Sie über all Ihre Ereignisse benachrichtigt werden.

Falls Ihr Server ein Ereignis nicht empfangen kann, versuchen wir, es erneut zu senden. Dabei verlängern wir das Intervall zwischen unseren Versuchen, um Ihren Server nicht zu sehr zu belasten.

Kommentare

0 Kommentare