Richtlinien zur Zusammenfassung von Unternehmensprofilen

Wenn Ihr Unternehmen mehrere Domains hat, haben Sie möglicherweise mehrere Trustpilot-Unternehmensprofile. Durch die Zusammenfassung zu einem Profil werden all diese Profile an einem einzigen Ort gebündelt.

Nach der Zusammenfassung liegen alle Bewertungen der einzelnen Profile gesammelt unter einem einzigen verbleibenden Trustpilot-Profil. Der TrustScore Ihres verbleibenden Profils wird auf Grundlage der zusammengefassten Bewertungen neu berechnet.

Die Zusammenfassung Ihrer Profile zu einem Profil erleichtert es den Kunden, Ihr Unternehmen zu finden und zu bewerten, und für Sie wird es einfacher, Ihre Bewertungen zu verwalten, da Sie dies nun von nur einem Profil in Ihrem Business-Account aus bewerkstelligen können.

Wann können Sie die Zusammenfassung zu einem Unternehmensprofil beantragen?

Sie können eine Zusammenfassung von Profilen beantragen, indem Sie dieses Formular ausfüllen und einen der 3 folgenden Gründe auswählen:

1. Identische Domains

  • Wenn Sie mehr als eine Domain haben und der Traffic aller Domains, deren Profile zusammengefasst werden sollen, automatisch auf eine einzige Hauptdomain umgeleitet wird.
    Beispiel: unternehmensbeispiel.com ist die Hauptdomain, unternehmensbeispiel.net und unternehmensbeispiel.org leiten ihren Traffic automatisch auf unternehmensbeispiel.com um.

    Falls Sie Ihren Traffic aufgrund einer Namensänderung umleiten, sollten Sie als Grund stattdessen „Namensänderung“ auswählen. Ansonsten wird Ihr Antrag auf Zusammenfassung evtl. abgelehnt oder es kommt zu Verzögerungen.

  • Wenn Sie mehr als eine Domain mit genau demselben Inhalt haben.
    Beispiel: unternehmensbeispiel.com, unternehmensbeispiel.net und unternehmensbeispiel.org haben keine automatische Weiterleitung, jedoch identische Inhalte.
  • Wenn Sie mehr als eine Domain mit demselben Inhalt haben, jedoch in verschiedenen Sprachen (normalerweise aufgrund verschiedener Unternehmensstandorte).
    Beispiel: unternehmensbeispiel.de hat Inhalte in Deutsch, unternehmensbeispiel.com dieselben Inhalte in Englisch und unternehmensbeispiel.fr in Französisch.
  • Es liegt zudem in unserem Ermessen, der Zusammenfassung von Profilen zuzustimmen, deren Domains nicht ganz denselben Inhalt haben, wenn wir jedoch der Auffassung sind, dass die Inhalte einander entsprechen oder im Wesentlichen vergleichbar sind und dass eine Zusammenfassung der Profile für die Verbraucher von Vorteil ist. Die Bearbeitung Ihres Antrags auf Zusammenfassung kann in diesem Fall mehr Zeit in Anspruch nehmen.

2. Namensänderung

Wenn Sie Ihren Unternehmens- oder Markennamen geändert haben und der Traffic Ihrer alten Domain automatisch auf Ihre neue Domain umgeleitet wird.

Beispiel: beispielaltemarke.de leitet ihren Traffic automatisch auf beispielneuemarke.de um.

Falls Sie Ihren Namen aufgrund einer Firmenfusion oder eines Eigentümerwechsels geändert haben, sollten Sie als Grund stattdessen „Firmenfusion oder Eigentümerwechsel“ auswählen. Ansonsten wird Ihr Antrag auf Zusammenfassung evtl. abgelehnt oder es kommt zu Verzögerungen.

Falls Sie Ihren Namen geändert haben und keine automatische Weiterleitung, jedoch eine andere Methode zur Weiterleitung des Traffics auf Ihre neue Domain haben, liegt es in unserem alleinigen Ermessen, der Zusammenfassung der Profile zuzustimmen oder nicht.

3. Firmenfusion oder Eigentümerwechsel

Es liegt zudem in unserem Ermessen, der Zusammenfassung von Profilen zuzustimmen, wenn ein Unternehmen ein oder mehrere andere Unternehmen übernommen hat.

Da Firmenfusionen und -übernahmen in unterschiedlichsten Formen und Größenordnungen vorkommen, müssen wir Sie u. U. um weitere Informationen zu Ihren Unternehmensverhältnissen bitten. Wir stimmen der Zusammenfassung von Profilen nur dann zu, wenn wir der Auffassung sind, dass sie für die Verbraucher von Vorteil ist.

Falls das übernommene Unternehmen als separates Unternehmen oder eigenständige Marke weitergeführt wird, wird Ihr Antrag auf Zusammenfassung mit großer Wahrscheinlichkeit abgelehnt.

Bitte beachten

Bitte beachten Sie folgende Punkte, bevor Sie eine Zusammenfassung Ihrer Unternehmensprofile beantragen:

  • Die Zusammenfassung zu einem Profil ist endgültig und kann nicht rückgängig gemacht werden.
  • Alle Bewertungen von den einzelnen Profilen erscheinen nach der Zusammenfassung auf einem einzigen verbleibenden Profil, und der TrustScore des verbleibenden Profils wird auf Grundlage der zusammengefassten Bewertungen neu berechnet.
  • Wenn Ihr Unternehmen bisher mehrere Standorte pro Domain hatte, bleiben nur die Standorte des verbleibenden Profils erhalten. Die Standorte der restlichen Profile werden gelöscht.
  • Das verbleibende Profil und die Bewertungen, die von Ihren anderen Profilen stammen, werden mit dem Hinweis „zusammengefasst“ versehen – die Hinweise sind öffentlich.
  • Auf der Seite „Aktivitäten des Unternehmens“, auf die von Ihrem öffentlichen Unternehmensprofil verlinkt wird, werden Ihre Aktivitäten in den vergangenen 12 Monaten gelistet. Wenn Sie Ihre Profile zusammenfassen, werden ebenfalls Informationen zu Ihren Zusammenfassungsaktivitäten gelistet. Hierzu zählen:
    • das Datum der Profilzusammenfassung,
    • welche Profile zusammengefasst wurden, welche TrustScores sie aufwiesen und um wie viele Bewertungen es sich handelte,
    • aus welchem der 3 obigen Gründe die Zusammenfassung vorgenommen wurde.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, welche Informationen über Ihre Profilzusammenfassung öffentlich angezeigt werden.

  • Nur die Domain des verbleibenden Unternehmensprofils qualifiziert sich für Verkäuferbewertungen von Google und Google Shopping. Es kann bis zu 6 Wochen dauern, bis Google die Bewertungen des verbleibenden Profils gemäß seiner eigenen Verfahren verarbeitet hat. Weder Trustpilot noch Google können die Verarbeitungszeit beeinflussen.
  • Nutzer der einzelnen Profile bleiben erhalten und werden auf das verbleibende Profil übertragen.
  • Nur die Einladungs-Chronik, die Vorlagen und Einladungs-Einstellungen und/oder die Unternehmenspräsentation des Profils, das Sie als Ihr verbleibendes Profil auswählen, bleiben erhalten. (Bitte beachten Sie, dass solche Daten evtl. nicht vorhanden sind, wenn es sich hierbei um ein neues Profil handelt.) Die Daten (Einladungs-Chronik, Vorlagen, Einladungs-Einstellungen und/oder Unternehmenspräsentation) der restlichen Profile, die zusammengefasst werden, gehen verloren. Da die Daten der restlichen Profile nicht erhalten bleiben, müssen TrustBoxes evtl. neu eingerichtet werden.
  • Wenn Sie Produktbewertungen nutzen, werden diese auf das verbleibende Profil übertragen. Um sie zu präsentieren, müssen Sie Ihre TrustBox(es) auf die Business-Unit-ID des verbleibendes Profils aktualisieren.
  • Bitte beachten Sie, dass zwar Ihre Produktbewertungen auf Ihr verbleibendes Profil übertragen werden, der Produktkatalog Ihres bisherigen Profils jedoch gelöscht wird. Dies bedeutet, dass die übertragenen Produktbewertungen nicht mehr mit einem aktiven Produktkatalogartikel verknüpft sind.
  • Wenn Sie eine unserer Integrationen verwenden, müssen Sie diese unter allen Profilen, die Sie zusammenfassen möchten, trennen. Nach der Profilzusammenfassung können Sie die Integration wieder verbinden.
  • Wenn ein Besucher auf Trustpilot nach einer der Domains sucht, deren Profile zusammengefasst wurden, wird er auf das verbleibende Profil weitergeleitet, auf dem Bewertungen in der jeweiligen Sprache des Besuchers angezeigt werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu Sprachfiltern.
  • Profile sind einem bestimmten Land zugeordnet – das heißt, wenn Profile zusammengefasst werden, wird das verbleibende Profil nur auf den Kategorienseiten desjenigen Landes gelistet, in dem es registriert ist. 

So beantragen Sie die Zusammenfassung der Profile

Wenn Sie Ihre Unternehmensprofile zu einem einzigen Profil zusammenfassen möchten, können Sie die Profilzusammenfassung hier beantragen.

 

Related articles