TrustBox-Widgets – Auswirkungen auf Größe der Webseite, Ladezeit und SEO

Wir optimieren unsere TrustBoxes kontinuierlich, damit unsere Kunden das Maximum aus unseren Widgets herausholen können, ohne dass dadurch die Performance ihrer Website beeinträchtigt wird. Hier erhalten Sie Informationen zu den Auswirkungen von TrustBox-Widgets auf die Größe der Webseite, die Ladezeit und die SEO.

Wie wirkt sich eine TrustBox auf die Größe einer Webseite aus?

Die durchschnittliche Größe einer Webseite beträgt ca. 1,6 MB, während die Größe mancher E-Commerce-Websites 5 MB oder sogar mehr betragen kann (Stand 2018).

Eine TrustBox bedeutet durchschnittlich 65 kB zusätzlich – je nachdem, um welche Art TrustBox es sich handelt und wie viele Daten sie anzeigt. Mehrschichtige TrustBoxes, wie „Pop-Up“ oder „Drop-Down“, bedeuten durchschnittlich 112 kB zusätzlich.

Die oben genannten zusätzlichen Kilobytes gelten nur, wenn der Nutzer die Seite zum ersten Mal lädt, d. h. bei einer Anfrage, die nicht bereits im Cache liegt. Wenn die Seite ein weiteres Mal geladen wird, beanspruchen unsere Anfragen nur ca. 1 kB, da der Browser Daten aus dem Cache verwendet, statt sie von unseren Servern zu laden.

Die Daten machen einen äußerst kleinen Teil der Gesamtgröße einer durchschnittlichen Webseite aus. Sehen Sie hierzu die folgende Übersicht.

Größe der Seite TrustBox, erster Ladevorgang (65 kB) TrustBox, weitere Ladevorgänge (1 kB)
1 MB 6,3 % 0,09 %
2 MB 3,2 % 0,05 %
5 MB 1,3 % 0,02 %
7 MB 0,9 %
0,014 %

Bei einer sehr kleinen Seite macht eine TrustBox etwas mehr als 6 % der Größe der Seite aus – in typischen Fällen dagegen nur etwa 1–2 %. Die Vorteile, die Sie durch die Präsentation von Bewertungen, Ihres TrustScores und Ihrer Sternebewertung auf Ihrer Website erzielen können, überwiegen jedoch diese wenigen zusätzlichen Kilobytes.

Alle für eine TrustBox benötigten Daten werden asynchron geladen – der normale Ladevorgang Ihrer Seite wird dadurch nicht blockiert oder beeinträchtigt.

Wie wirkt sich die Ladezeit von TrustBoxes auf die SEO aus?

Die Ladezeit ist einer von mehreren Faktoren, die sich auf die SEO auswirken können. Wenn die allgemeine Ladezeit der Seite nicht zu lang ist, sollte die TrustBox keine nennenswerten negativen Auswirkungen auf Ihre SEO haben.

Aufschlussreich sind in diesem Zusammenhang diese Threads von Google-Mitarbeitern:

„Gestern antwortete Gary Illyes von Google einem Webmaster, dass er sich über die Ladezeit ‚nicht zu viele Sorgen machen‘ solle.“ Aus: Google: Don't Worry Too Much About Page Speed

„Ich weiß nicht, in welchem Umfang [der PageSpeed-Ranking-Faktor] im Moment immer noch angewendet wird. Wir sagen, dass wir bei Seiten, die wirklich langsam laden, einen kleinen Faktor berücksichtigen. Aber ich weiß nicht, inwiefern das beim Ranking immer noch ein Problem darstellt.“ Aus: Is There Still A Google PageSpeed Ranking Factor?